Eifelturm

Wenn man Paris besucht und die Stadt besichtigen möchte, kommt man natürlich nicht um den Eifelturm herum. Geht man über das Marsfeld, so gelangt man an dessen Ende zur Mauer für den Frieden, einem relativ neuen, seit dem Jahr 2000 bestehenden Denkmal. Darauf ist das Wort Frieden in 32 verschiedenen Sprachen über die gesamte Glasoberfläche geschrieben.

Das Bild zeigt den Blick von der Mauer für den Frieden (Vordergrund) auf den Eifelturm.

Kodak T-Max 100 mit Rodinal.

Advertisements
Bild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s